GreCon Deutschland

Hannoversche Straße 58
31061 Alfeld-Hannover
Tel.: +49 (0) 5181-790

world
German
English
Spanish
Portuguese
French
Welsh
Russian
Thai
USA
Messung der Materialverteilung mit der Inline-Flächengewichtsmessanlage
Kontakt & Feedback

Messung der Materialverteilung mit der Inline-Flächengewichtsmessanlage

BWQ 5000

Automatische Kalibrierung der Flächengewichtsmessanlage BWQ 5000

Automatische Kalibrierung

Von den gleich bleibenden Konditionen während des Messvorgangs hängt im Wesentlichen die Qualität des Messergebnisses ab. Aus Qualitätsgründen wird die BWQ 5000 in regelmäßigen Abständen und mehreren Stufen kalibriert.

Betriebsarten

Die GreCon-Flächengewichtsmessanlage BWQ 5000 kann in drei Modi betrieben werden. Für die Messung der Materialverteilung quer zur Produktionsrichtung wird der Traversierbetrieb gewählt. Messwerte werden in beiden Verfahrrichtungen aufgenommen. Speziell zu untersuchende Zonen können gezielt angefahren werden, um beispielsweise das Längsprofil an fester Messposition zu bestimmen. Das gezielte automatische Anfahren bestimmter Punkte ist ebenso möglich. Zeitdauer oder Messgutlänge werden im Rezept festgelegt.

Aufbau der Anlage

Über einen Wechselstromumrichter-Getriebemotor mit einer variablen Geschwindigkeit wird die Messsystembewegung realisiert. Der Grundaufbau der traversierenden Flächengewichtsmessanlage besteht aus einer stabilen Aluminiumtraverse. Es handelt sich um ein Profil, das speziell für die BWQ 5000 entwickelt wurde. Sämtliche Antriebselemente laufen geschützt innerhalb des Profils.

Hochwertige Führungsschienen für den oberen und unteren Messschlitten gewährleisten eine präzise Führung. Beide Messschlitten werden über Zahnriemen angetrieben, die über eine geteilte Verbindungswelle sowie eine Sicherheitsrutschkupplung mit dem Antriebsmotor verbunden sind.

mehr