GreCon Deutschland

Hannoversche Straße 58
31061 Alfeld-Hannover
Tel.: +49 (0) 5181-790

world
German
English
Spanish
Portuguese
French
Welsh
Russian
Thai
USA
Integrierte Funkenlöschanlagen und Feuerlöschanlagen
Kontakt & Feedback

Integrierte Funkenlöschanlagen und Feuerlöschanlagen

bieten Sicherheit für Hobelmaschinen und Kehlmaschinen

BS7 Hobelschutz

Mit Hilfe einer GreCon-Brandfrüherkennung, gekoppelt mit automatischen Löschsystemen, kann diesen Brandgefahren wirksam begegnet werden. Neben der Funkenlöschung in den Absaugleitungen wird ebenfalls in der Hobelkabine oder auch in den Abdeckhauben des Hobels sowie im unteren Maschinenbett mit einer Wasserlöschung gearbeitet, die sich durch einen minimalen Wasserverbrauch durch eine neue Wassernebeltechnik auszeichnet.

Unterhalb jeder Lauf- und Transportrolle wird ein optischer Melder montiert. Dieser überwacht den Innenraum des Hobels und steuert eine geeignete Wasserlöschung an. Bei Überschreitung einer einstellbaren Gefahrenschwelle werden benachbarte Löscheinrichtungen zusätzlich angesteuert.

Die Werkzeugpositionen werden abgesaugt. Mindestens in das zentrale Absaugrohr werden Funkenmelder positioniert. Bei einer Funkendetektion werden entsprechende Wasserlöscheinrichtungen für Rohrleitungssysteme zum Schutz nachgelagerter Filter angesteuert. Bei Überschreitung einer einstellbaren Gefahrenschwelle ist zwingend der Hobel und eventuell der Ventilator des Filters abzuschalten. Die Ansteuerung von Wasserlöscheinrichtungen erfolgt entsprechend der Applikation.