GreCon Deutschland

Hannoversche Straße 58
31061 Alfeld-Hannover
Tel.: +49 (0) 5181-790

world
German
English
Spanish
Portuguese
French
Welsh
Russian
Thai
USA
Oberflächen- Qualitätskontrolle für die einseitige Inspektion von Fasergrößen
Kontakt & Feedback

Oberflächen- Qualitätskontrolle für die einseitige Inspektion von Fasergrößen

FIBERVIEW

Bauformen und Aufbau der Anlage

Eine stabile, geschlossene Traversenkonstruktion bildet den Grundaufbau der Messkonstruktion. Das Sichtfeld der Kamera ist durch einen geschlossenen Tubus gegen Verschmutzungen, Staub, herumfliegende Fremdkörper und Fremdlichteinwirkungen geschützt. Ein leichter Überdruck sorgt für optimale Messbedingungen und kühlt gleichzeitig die Lichtquelle. Die gesamte Kamera-/Beleuchtungseinheit justiert sich automatisch auf die richtige Arbeitshöhe. Die Erkennungsleistung resultiert aus der Analyse der Fasergrößen. 

Applikationen und Einsatzmöglichkeiten

In der Holzwerkstoffindustrie kommt der FIBERVIEW bei der Herstellung von Faserplatten direkt hinter der Vorpresse zum Einsatz.