GreCon Deutschland

Hannoversche Straße 58
31061 Alfeld-Hannover
Tel.: +49 (0) 5181-790

world
German
English
Spanish
Portuguese
French
Welsh
Russian
Thai
USA
Oberflächen-Qualitätskontrolle für die beidseitige Inspektion von Rohplatten
Kontakt & Feedback

Oberflächen-Qualitätskontrolle für die beidseitige Inspektion von Rohplatten

SUPERSCAN SPR 6000

Automatische Oberflächeninspektion

Die Fehlererkennung erfolgt durch zwei in der Traverse integrierte Inspektionssysteme, die die Plattenoberfläche mit unterschiedlichen Beleuchtungskonzepten begutachten. Die Erkennungsleistung resultiert aus der Zusammenführung der Ergebnisse beider Einzelsysteme. Das eine System wird als Basis-Modul bezeichnet und besitzt eine Beleuchtung senkrecht auf die Oberfläche, das andere System besitzt eine schräg einfallende Beleuchtung und wird als Topologie-Modul bezeichnet. Die Bilddaten auf diesen Modulen werden kombiniert, die Fehlerbereiche lokalisiert und anschließend den Fehlern eine Bedeutung zugeordnet (Fehlerklassifikation). Die Sortierung der Platte geschieht über für jeden Fehlertyp individuell einstellbare zulässige Fehlerflächen.

Applikationen und Einsatzmöglichkeiten

In der Holzwerkstoffindustrie kommt der SUPERSCAN SPR 6000 bei der Herstellung von Rohplatten in folgenden Bereichen zum Einsatz:

  • Hinter einer Schleifmaschine
  • Hinter einem Press- bzw. Formprozess
  • Als Kontrolle im Wareneingang zur Weiterveredelung